Freitag, 3. April 2015

Triple-Chocolate-Cookies

Hallo Leute,

heute möchte ich euch wieder ein Rezept vorstellen das ich ganz neu ausprobiert habe.

Es sind diesmal Triple Chocolate Cookies :-) und die sind richtig lecker!

Ihr braucht für ca 20 Stück:

100 g Zartbitterschokolade
120 g Butter
220 g brauner Zucker
1 Pck Vanillezucker
1/2 TL Salz
2 Eier Gr. L
200 g Mehl
60 g Kakaopulver
1/2 TL Backpulver

Außerdem: je 50 g Vollmilchschokolade, weiße Schokolade und Zartbitterschokolade

Zerkleinerte Schokolade mit 50 g Butter langsam im Topf oder in der Mikrowelle schmelzen.

Gebt nun die weiche Butter mit Zucker, Vanillezucker und Salz in die Schüssel schlagt sie mit einem Handrührgerät auf. Rührt die Eier nacheinander einzeln unter. Zum Schluss die geschmolzene Schokobutter unterrühren.

Nun mischt ihr Mehl, Kakao und Backpulver und siebt alles über die Eier-Buttermasse. Dann rührt ihr alles gut durch. Schneidet die drei Schokosorten in Stücke und mischt sie unter die Masse.

Ich habe auch solche Schokotröpfchen genommen, die eignen sich auch gut :-)

Nun braucht ihr mit 2 Teelöffeln Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und etwas rund formen und andrücken. Zwischen den Häufchen etwas Platz lassen, weil sie beim Backen auseinanderlaufen.

Im vorgeheizten Backofen etwa 15 Minuten bei 180 ° Ober-Unterhitze backen. Damit sie nicht brechen, solltet ihr die Cookies etwas abkühlen lassen und mit einem Pfannenwender vom Backblech nehmen.

Hier ein Foto von meinen Cookies (ich hab sie etwas kleiner gemacht)




 photo IMG_20150403_205028.jpg
Ich wünsche euch gutes Gelingen und viel Spaß beim Naschen! Liebe Grüße Sabrina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen